Faist Gruppe

benten capital BEGLEITET ERFOLGREICH DEN VERKAUF DER FAIST GRUPPE AN DIE PAGUASCA HOLDING AG

Branche
Anlagenbau

Die Transaktion
Die auf Kraftwerk- und Industrie-Schallschutzlösungen sowie Ansaugsysteme spezialisierte Faist Unternehmensgruppe aus Krumbach wurde von der Schweizer Paguasca Holding AG übernommen. Die strategisch motivierte Transaktion wurde im Rahmen eines Share Deals umgesetzt. Die Faist Gruppe wird dadurch Bestandteil eines starken, leistungsfähigen mittelständischen Verbundes, zu dem u.a. Unternehmen aus der Komponentenfertigung und Instandhaltung im Bereich der Kraftwerkstechnik mit einem Schwerpunkt im nordamerikanischen Markt gehören. Die Übernahme erfolgte in enger, partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem aktuell erfolgreich agierenden Management, das auch zukünftig die Geschäfte führen wird.

Das Unternehmen
Die Faist Gruppe ist schwerpunktmäßig ein marktführender Hersteller von Ansaugsystemen (Air Intake), Schallschutzhauben und Filtersystemen (Produktbereich Power Systems) für Gas- und Dampfturbinenkraftwerke. In diesem Bereich werden aktuell fast 70% des Umsatzes erwirtschaftet. Darüber hinaus wird im Produktbereich Acoustic Systems technischer Schallschutz (Schallhäuser, Schallschutzelemente) für kleinere Kraftwerke, Maschinen und Anlagen sowie für akustische Messräume, Prüfstände und aero-akustische Windkanäle angeboten. Die Engineering Kompetenz des Unternehmens ist marktführend. Im Produktbereich Acoustic Systems wird die gesamte Wertschöpfungskette inklusive Produktion abgedeckt. Die Fertigung der einzelnen Gewerke im Produktbereich Power Systems wird geschäftsmodellbedingt fast ausschließlich extern gefertigt..

Der Käufer
Die Paguasca Holding AG vereinigt unter ihrem Dach eine Gruppe von Unternehmen, u. a. im Sektor der Energietechnik. Mit dem Erwerb sollen Synergien zwischen der Faist Gruppe und den im Portfolio befindlichen Unternehmen im Bereich der Kraftwerkstechnik geschaffen werden.

Die Rolle von benten capital
benten capital hat im Auftrag der Eigentümerfamilie einen strukturierten, internationalen Investorenprozess initiiert und durchgeführt. Da zum Teil auch das direkte Marktumfeld einbezogen wurde, waren höchste Vertraulichkeit und Sorgfalt geboten. Im Zuge des Prozesses wurden durch intensiven Austausch nicht nur mehrere internationale Interessenten, sondern auch Transaktionsvarianten entwickelt. Aufgrund der vielfältigen gemeinsamen strategischen Potentiale haben sich die Gesellschafter für den Zusammenschluss mit Paguasca entschieden. Der Transaktionsprozess wurde seitens benten capital durch Harald Tomaselli und Dr. Frank Schaffrath verantwortet und durchgeführt.

Über benten capital
benten capital ist ein führendes, unabhängiges M&A-Beratungshaus für Unternehmen und Konzerne des gehobenen Mittelstandes. Mit sechs operativ tätigen Partnern und erfahrenen Teams an den Standorten Stuttgart, Wiesbaden und Berlin berät benten capital seine Mandanten bei internationalen Unternehmensverkäufen, -zukäufen und Fragen der Unternehmensfinanzierung. Neben strategisch motivierten oder nachfolgebedingten Transaktionen liegt ein weiterer Fokus auf der Begleitung von Unternehmenstransaktionen in Krisen-, Restrukturierungs- oder Insolvenzsituationen. Das weltweite Netzwerk von ausgesuchten, internationalen Kooperationspartnern, zu denen langjährige, persönliche Kontakte der Partner bestehen, gewährleistet die professionelle und effiziente Realisierung komplexer und globaler M&A-Transaktionen.


Kontakt für Rückfragen
Harald Tomaselli, Dr. Frank Schaffrath
Tel: 0711 / 633 85 97 0
E-Mail: tomaselli@benten-capital.com, schaffrath@benten-capital.com

Anlagenbau
Deutschland
-

Kontakt

benten Capital begleitet Mandanten über den gesamten Prozess bis zum Abschluss. In unserem multidisziplinär ausgerichteten Team finden Sie für Ihr Anliegen immer den richtigen Ansprechpartner:

T +49 . 711 . 633 859 70

Unsere Standorte